elk-erfolgsgeschichte

ELK
Erfolgsgeschichte

Vertrieb und Marketing
Automatisierung

ÜBER DIE ELK GRUPPE

Als jahrzehntelanger österreichischer Marktführer für Fertighäuser hat ELK bereits über 26.000 Häuser realisiert. Diese Erfahrung und dieses umfassende Know-how aus über 60 Jahren lassen die Fertighaus-Experten auch in jedes neue Zuhause einfließen.

ELK steht für maximale Individualität in Design und Ausstattung. Deswegen kann das Konstruktionssystem von ELK so gut wie jede Vision Wirklichkeit werden lassen. Ein ELK Haus ist immer ein Haus nach den Wünschen und Vorstellungen des Kunden. Jedes ELK Haus leistet einen Beitrag zum Umweltschutz. ELK verwendet sorgfältig ausgewähltes, PEFC-zertifiziertes Holz aus nachhaltig bewirtschafteten regionalen Wäldern.

Mission

Wenn man mit ELK baut, bekommt man ein Haus, das genau seinen Vorstellungen entspricht. ELK möchte Kund:innen alle Sorgen abnehmen und durch eine Rundum-Unterstützung die Sicherheit geben, sorglos bauen zu können. Das oberste Ziel ist es, Kund:innen bei jedem Schritt zu begleiten – von der ersten Idee bis zur Schlüsselübergabe und darüber hinaus.

ELK stand unter anderem vor der Herausforderung, einen einheitlichen Lead-& Verkaufsprozess über direkte und indirekte Handeslvertreter zu gestalten. Ausserdem bot eine selbst programmierte Kontaktdatenbank nur wenig Spielraum für die komplexen Anforderungen eines ganzheitlichen Reportings, welches datenbasierte Entscheidungen erleichtert. Ausserdem mussten 3 in Konkurrenz zueinander stehende Marken unter einem Dach verwaltet und weiterentwickelt werden.

Zusätzlich machte ein fehlendes Marketing Tool die Leadqualifizierung, Übergabe an den Vertrieb und zuletzt die Erfolgsmessung der Marketingausgaben unmöglich.

Herausforderungen

  • Vereinheitlichung des Verkaufsprozesses
  • Komplexes Reporting
  • Management von 3 Marken

Besonders hilfreiche Funktionen

Die strukturierte Leadqualifizierung, transparente Informationsweitergabe zwischen Marketing und Vertrieb und die Messbarkeit von Marketing Maßnahmen lagen im Fokus der Umsetzung einer digitalen Customer Journey über Pardot in Verbindung mit der Sales Cloud.

Neben einem ganzheitlich definierten und von allen Beteiligten abgestimmten Vertriebprozess wurde auch der Angebotsprozess optimiert, um am Ende ein transparentes Reporting sicherzustellen.

Leadqualifizierung

Leadqualifizierung

Um die richtigen Leads strukturiert nachzuverfolgen und Inside Sales zu etablieren.

Vertriebsphasen

Vertriebsphasen

Um die Bearbeitung von Leads so effizient, einfach und transparent wie möglich zu gestalten.

Angebotsprozess

Angebotsprozess

Um die Angebotslegung für Verkäufer & Handelsvertreter zu optimieren.

Dashboards

Dashboards

Um Umsatz und Forecast-Gespräche pro Marke, Region & Handelsvertreter planen zu können.

Erfolgsfaktoren

Die erfolgreiche Einführung eines neuen CRM Systems birgt einige Gefahren. Zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren zählen unter anderem das Commitment des gesamten Managements, die soziale und technische Expertise des Implementierungspartners und der schrittweise Aufbau von Know How im Unternehmen.

  • Management Attention
  • Bereitstellung Ressourcen
  • Anwender Training
  • Laufende Weiterentwicklung
Copy link
Powered by Social Snap