Erfolgsgeschichten

Automatisier­ung von Vertrieb und Marketing

allUpp unterstützt die ELK-Gruppe als technischer Experte bei Support und Weiterentwicklung unseres Salesforce CRM- Systems, setzt Ideen unserer Marketing und Vertriebskollegen smart und effizient um.

– Thomas Scheriau
Geschäftsführer ELK Fertighaus GmbH

Das Projekt

Ausgangssituation

ELK stand unter anderem vor der Herausforderung, einen einheitlichen Lead-& Verkaufsprozess über direkte und indirekte Handeslvertreter:innen zu gestalten. Außerdem bot eine selbst programmierte Kontaktdatenbank nur wenig Spielraum für die komplexen Anforderungen eines ganzheitlichen Reportings, welches datenbasierte Entscheidungen erleichtert.

Außerdem mussten 3 in Konkurrenz zueinander stehende Marken unter einem Dach verwaltetund weiterentwickelt werden.

Zusätzlich machte ein fehlendes Marketing Tool die Leadqualifizierung, Übergabe an den Vertrieb und zuletzt die Erfolgsmessung der Marketingausgaben unmöglich.

Herausforderungen

  • Vereinheitlichung des Verkaufsprozesses
  • Komplexes Reporting
  • Management von 3 Marken

Features wie für ELK gemacht

Die strukturierte Leadqualifizierung, transparente Informationsweitergabe zwischen Marketing und Vertrieb und die Messbarkeit von Marketing Maßnahmen lagen im Fokus der Umsetzung einer digitalen Customer Journey über Pardot in Verbindung mit der Sales Cloud.

Neben einem ganzheitlich definierten und von allen Beteiligten abgestimmten Vertriebprozess wurde auch der Angebotsprozess optimiert, um am Ende ein transparentes Reporting sicherzustellen.

Leaderqualifizierung
Leaderqualifizierung

Um die richtigen Leads strukturiert und Inside Sales zu etablieren.

Vertriebsphasen
Vertriebsphasen

Um die Bearbeitung von Leads so effizient, einfach und transparent wie möglich zu gestalten.

Angebotsprozess
Angebotsprozess

Um die Angebotslegung für Verkäufer:innen & Handelsvertreter:innen zu optimieren.

Dashboards
Dashboards

Um Umsatz und Forecast-Gespräche pro Marke, Region & Handelsvertreter:innen planen zu können.

Gründe für den Erfolg

Die erfolgreiche Einführung eines neuen CRM-Systems birgt einige Gefahren. Zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren zählen unter anderem das Commitment des gesamten Managements, die soziale und technische Expertise des Implemen-tierungspartners und der schrittweise Aufbau von Know-how intern im Unternehmen.

  • Management-Attention
  • Bereitstellung von Ressourcen
  • Anwender:innentraining
  • Laufende Weiterentwicklung